Digital Business

Erfahren Sie in unserem litelloBook, wie Sie Ihr Unternehmen digitalisieren und die Vorteile daraus richtig nutzen.

Business as unusual

Die Zukunft ist digital – das wissen wir spätestens seitdem die Corona-Pandemie viele von uns zur Digital-Tranformation gezwungen und uns alle zunächst vor große Herausforderungen gestellt hat.

Aber nicht zuletzt auch gezeigt hat – es geht! Und weil wir Ihnen zeigen möchten, wie die Digitalisierung sogar richtig gut gelingt und welche Vorteile das für Sie und Ihr Unternehmen am Ende haben kann, haben wir uns mit 28 Digital-Expert*innen aus Marketing und Wirtschaft zusammengetan und ein eBook geschrieben.

30

Top Expert*innen

15

Themen

127

Seiten

90

Quizzes

Alle Inhalte im Überblick

  • Covid 19 - Digitalisierung auf der Überholspur (Peter Opdemom)
  • Erfolgsfaktor Geschäftsmodelle - Fit für den digitalen Wettbewerb (Jens Böcker, Thorsten Bonne, Peter Opdemom)
  • Data - Oder wie Unternehmen im Datenzeitalter gewinnen können (Daniel Neuhaus)
  • Internet der Daten - Aus Informationen Nutzen schaffen (Nico Castelli, Gunnar Stevens, Alexander Boden, Martin Stein)
  • Marktmechanismen neu interpretiert - Mit Blockchain innovative Anwendungsfälle entwickeln (Peter Mandel, Johannes Werner)
  • Customer Experience Management - Wettbewerbsvorteil Kundenfokus (Marina Sverdel)
  • Marketing-Mix - Neue Impulse für das Marketing in der digitalen Welt (Daniel Assmus)
  • Grundvoraussetzung Cyber Security - Vertrauen und Sicherheit für Unternehmen (Karl Jonas, Michael Rademacher)
  • Digitale Plattformen - Der virtuelle Marktplatz für den Kunden (Paul Bossauer, Christina Pakusch, Dirk Schreiber)
  • Digitale Unternehmenskommunikation - Die Botschaft in der digitalen Welt verankern (Mathias Wolff)
  • Marketing-Automation - Persönlich, individualisiert, wertstiftend (Ralf Kreutzer)
  • Digitales Funding - Alternative Möglichkeiten der Finanzierung (Alexander von Frankenberg)
  • HR in der digitalen Welt - Effizienz und kultureller Wandel (Jens Kollmann)
  • Alles wird agil - Mehr Flexibilität und Kundennähe (Dominik Austermann)
  • Worauf es im digitalen Zeitalter ankommt (Jens Böcker, Thorsten Bonne, Peter Opdemom)

Mit einem Vorwort von Tim Höttges

Vorstandsvorsitzender Deutsche Telekom AG

Über die Herausgeber

Dr. Peter Opdemom

Managing Director congstar GmbH
FOM Dozent

Dr. Peter Opdemom ist seit 2016 Geschäftsführer Marketing, Service und Vertrieb bei dem Kölner Mobilfunkanbieter congstar. Mit seinen mehr als 20 Jahren Berufserfahrung in der Telekommunikationsbranche, ist die Digitalisierung für ihn ein steter Begleiter und macht ihn zum absoluten Experten auf dem Gebiet.

Jens Böcker

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Wissenschaftlicher Beirat bei Böcker Ziemen

Jens Böcker ist Wirtschaftswissenschaftler an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und im Fachgebiet BWL Zuhause. Als Meister der Marktanalyse, Marktsegmentierung und Markteintrittsstrategie, hat das „Digital-Thema“ für ihn von Anfang an eine absolute Relevanz. Denn neue Voraussetzungen erfordern neues Denken. Und das kann er besonders gut.

Das Expert*innen- Team

Prof. Dr. Daniel Assmus Professor für BWL an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Prof. Dr. Dominik Austermann Professor für strategisches und internationales Management an der Hochschule Mainz
Prof. Dr. Thorsten Bonne Geschäftsführer der Litello GmbH, Professor an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Paul Bossauer Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Dr. Nico Castelli Wissenschaftlicher Mitarbeier an der Universität Siegen
Jan Peter Coblenz Geschäftsführender Gesellschafter der Brangs + Heinrich GmbH
Ulrich Coenen Mitglied des Vorstandes der Fiducia & GAD IT AG
Hasan Cürük CIO/CDO des Handelshauses Carl Knauber Holding GmbH & Co. KG
Prof. Dr. Karl Jonas Professor für Informatik an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Christina Kiehl Geschäftsführerin der congstar GmbH
Mark Klein Chief Digital Officer der Ergo Group
Jens Kollmann Global HR and Executive Communications SAP SE
Malte Kosub Mitgründer und Geschäftsführer der Future of Voice GmbH
Prof. Dr. Ralf Kreutzer Professor für Marketing
Peter Mandel Unternehmensberater für digitale Transformation
Martin Stein Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsinformatik und neue Medien
Clemes Maurer Geschäftsführer der Klinikum Darmstadt GmbH und Sprecher der Geschäftsführung
Dr. Andreas Muschter CFO der Zech Group SE
Daniel Neuhaus Geschäftsführer von YIELDKIT
Christina Pakusch Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Dr.-Ing. Michael Rademacher Forscher an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und am Fraunhofer Institut FKIE
Prof. Dr. Dirk Schreiber Professor für Betriebswirtschaftslehre, Direktor des Instituts für Management (IfM) der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Jochen Schwill Geschäftsführer und Gründer von Next Kraftwerke
Prof. Dr. Gunnar Stevens Verbraucherinformatiker an der Universität Siegen und Leiter des Kompetenzzentrums „Mittelstand 4.0 Usability“ an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Marina Sverdel Führungskraft im Digitalen Marketing und in der Customer Experience
Dr. Alexander von Frankenberg Geschäftsführer des High-Tech Gründerfonds und seit 2000 im Venture Capital-/ Start-up-Umfeld tätig
Johannes Werner Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Informations- und Kommunikationsmanagement an der Technischen Universität Berlin
Dr. Mathias Wolff Consultant und Coach für strategische Kommunikation

Unsere ganz persönliche Motivation

Digital arbeiten, menschlich bleiben.

Unternehmerisch betrachtet, ist die Digitalisierung ein absolut wichtiger Schritt. Trotzdem bleiben wir am Ende reale Menschen und dazu gehört eben menschlich zu handeln und sich sozial zu verhalten. Dass unsere Gemeinschaft lebenswert bleibt, ist uns ein Herzenswunsch. Deshalb haben wir uns als Bonner Autor*innen entschlossen, unsere zukünftigen Herausgebererlöse genau diesem Zweck zu widmen:

Wir spenden unsere Einnahmen dem Bonner Verein “Sterntaler” und möchten damit Kindern und Jugendlichen, die durch Armut oder schwierige soziale Verhältnisse nicht auf der Sonnenseite des Lebens aufwachsen, unterstützen.

Mehr über "Die Sterntaler"