DSGVO Verstehen & anwenden

Erfahren Sie in unserem litelloBook das Wesentliche, das Sie für sinnvollen, sicheren und rechtskonformen Umgang mit persönlichen Daten beachten müssen.

Unzulänglicher Datenschutz kann hohen Schaden verursachen. Geltende Recht muss eingehalten werden. Die komplexe Verordnung verunsichert jedoch manche.

Unser interaktives eBook navigiert Sie durch die Grundstrukturen. In einem kompakten Umfang vermittelt es das grundlegende Wissen. Es eignet sich zur Weiterbildung aller Mitarbeiter, die im Unternehmen für die Probleme sensibilisiert werden sollen und grundlegendes Handlungswissen benötigen.

3

Anwälte als
Autor/-innen

40

Seiten

Erfahrung in Beratung und Schulung

interaktiv aufbereitet

Alle Inhalte im Überblick

  • Schutzbedürfnis von Daten und Schadensabwendung
  • Einordnung von Datenschutz in Grundrecht und Gesetze
  • Unterscheidung und Zusammenhang von Datenschutz und Datensicherheit
  • Erhebung personenbezogener Daten
  • Informationspflicht zu personenbezogenen Daten
  • Verarbeitungsbedingungen personenbezogener Daten
  • Rollen in der Datenverarbeitung, Verantwortliche und Zuständigkeiten
  • Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Pflichten der Verantwortlichen (Nachweis, Dokumentation)
  • Rechte von Betroffenen
  • Verfahren Datenpannen
  • Räumliche Anwendung der DSGVO (in der EU und außerhalb) 

Über die Autoren

Thomas Rickert

Thomas Rickert ist geschäftsführender Gesellschafter der Rickert Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (www.rickert.law). Er berät seit mehr als 20 Jahren Unternehmen im In- und Ausland im IT-Recht, Datenschutzrecht und gewerblichen Rechtsschutz. Er fungiert als externer Datenschutzbeauftragter für eine Reihe von Unternehmen.

Jan Lutterbach 

Jan Lutterbach ist seit 2013 als Rechtsanwalt im IT-Recht und Datenschutz sowie externer Datenschutzbeauftragter für internationale Unternehmen tätig. Er berät und unterstützt Unternehmen im Bereich der Datenschutz-Compliance und ist eingetragener externer Datenschutzbeauftragter für mehrere internationale Unternehmen. Hierbei entwirft er Datenschutzkonzepte (Datenschutzmanagementsysteme, Löschkonzepte etc.) und auditiert Unternehmen auf Datenschutz-Compliance.

Lena Wassermann

Lena Wassermann ist seit 2019 als Volljuristin im Bereich des Datenschutzes tätig und seit 2020 auch als Rechtsanwältin im Datenschutzrecht für nationale und internationale Unternehmen beratend tätig. Ihre Expertise besteht in der Überprüfung von Auftragsverarbeitungsvereinbarungen, Auditierung von Unternehmen hinsichtlich Datenschutz-Compliance, Prüfung und Erstellung von Datenschutzerklärungen/-informationen sowie Datenschutzanalysen v.a. im eMarketing-Bereich, also alles klassische Kerntätigkeiten im Datenschutzrecht.